Protokoll:”Auch dem BFV gehen Einnahmen verloren”

Corona Krise: In einer Facebook Fragerunde diskutieren BFV Präsident Bernd Schulz und Geschäftsführer Kevin Langner mit den Usern

12805 Spiele stehen noch aus im Berliner Fußballverband, nach Ostern sollen, Stand jetzt, die Sportplätze wieder geöffnet werden. Der BFV “hofft” am 01.05 den Spielbetrieb für die Jugend wieder aufzunehmen. Am 10.05 sollen dann die Erwachsenen wieder starten. Alles unter dem Vorbehalt der Behörden. So die Kernaussage von BFV Präsident Bernd Schultz auf der Facebook Fragerunde am Samstagvormittag. Der Präsident zu einem geforderten Saisonabbruch:

“Über einen Abbruch kann im Moment überhaupt nicht diskutiert werden, weil da auch die anderen Verbände mit einbezogen werden müssen. Da geht es auch um haftungsrechtliche Fragen beim Auf- und Abstieg. Wir sind in dieser Phase gut beraten erst einmal auf die Behörden zu warten”

Zu Fragen über Wechselfristen bei einer möglichen Saisonverlängerung, verweist der BFV auf die dafür zuständigen Verbände:

“Das muss in den zuständigen Gremien erörtert werden”

Vereine müssen Beiträge und Gebühren an den BFV zahlen. Was passiert in der Krise mit diesen Geldern ?

Strafgelder wollen wir periodisch stunden. Unverhandelbar sind der Verzicht unsererseits von Mitgliedsbeiträgen. Sonderkündigungen werden wir nicht akzeptieren.  Bezüglich der Schiedsrichtergelder (Erlass) wollen wir den Vereinen Hoffnung machen. Infos folgen. Wir haben selbst mit Einnahmenverlusten durch die Corona Krise zu tun. Bei einem Etat von 200000 € sind wir nicht in der Lage den Vereinen zu helfen. Auch der DFB hat angekündigt keine Hilfsgelder zahlen zu können. Über unsere Homepage informieren wir alle Vereine über staatliche Zuschüsse und Hilfen von den Landessportverbänden (Spieler, Trainer, Festangestellte).  Mehr können wir im Moment nicht anbieten”. 

Zu der Frage von TDBir Sport ob der Verband, aufgrund der drei Rücktritte der Vizepräsidenten noch beschluss- und handlungsfähig in der Corona Krise sei, stellte Schultz klar:

“Der BFV kann Corona Krise,weil er nicht in der Krise steckt. Wir sind auch beschlussfähig”

Hier die ganze Sendung:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.