“BAK auf dem Weg in die Oberliga”

Selbst ernannter Aufstiegskandidat ist nur fünf Zähler von einem Abstiegsplatz entfernt +++ Insider sieht katastrophale Einkaufs- und Verkaufspolitik der Moabiter Führung und erhebt schwere Vorwürfe

NGroßer Frust wird geschoben im Poststadion. Nach einem Mini Zwischenhoch im Frühherbst mit dem Weiterkommen im Pokal gegen Novi Pazar (5:1) und dem 4:1 Dreier gegen Meuselwitz , ziehen tiefschwarze Wolken auf in Wedding. Im September übernahmen Ex Mainz 05 U23 Coach Dirk Kunert und Cemal Yildiz das Team von Ersan Parlatan und Munier Raychouni, aktuell bewegen sich die 07er mit nur fünf Punkten Abstand zum Tabellenkeller auf die Mission Hoffentlich-Nicht-In-Die-Oberliga-Absteigen zu. Kein noch so optimistischer Fan glaubt im Moment an bessere Zeiten. Schon am Sonntag droht die nächste Pleite im Pokal. Mit Tabellenführer VSG Altglienicke kommt der Tabellenführer der Regionalliga Nordost ins Poststadion. Erreicht das Team von Dirk Kunert nicht das Viertelfinale ist auch das zweite Ziel, der Einzug ins Pokalfinale mit der Hoffnung in die 1.Runde des DFB Pokals einzuziehen, verfehlt. Die Roten stünden vor einem sportlichen Scherbenhaufen. Ein Insider der nicht genannt werden will:
“Mit den Abgängen Deniz, Koch, Yildirim, Akyörük und Özcan hätte man vor der Saison frühzeitig verlängern müssen. Auf wichtigen Positionen und als Führungsspieler fehlen Sie jetzt. Da hat die operative Führung um Präsident Ali Han und dem sportlichen Leiter Mehmet Öztürk total versagt. Nicht einer dieser fünf Leistungsträger konnte auch nur annähernd ersetzt werden. Arrogant und ohne an die nächste Saison zu denken, hat man Sie ziehen lassen und dann falsch eingekauft. Die Homogenität des Kaders wurde komplett außer acht gelassen. Neuzugänge wie Gerlach (Jena) und Beier Zwickau) kamen ohne Spielpraxis, letzt genannter sitzt nur noch auf der Tribüne. Mit Przybylka wurde ein Oberligastürmer aus Düsseldorf geholt, später als untauglich weggeschickt. Mit Küc (Würzburger Kickers) und Cikerci wurden Spieler eingesetzt, die nicht fit waren, aber immer in der Startaufstellung standen. Dazu kamen Kahraman (Union), Coban (TSG Hoffenheim II), Yajima (Meuselwitz) und Razeek (RW Erfurt). Alles passt hinten und vorne nicht”. Wenn das so weiter geht, ist der BAK auf dem Weg in die Oberliga. So traurig das auch ist”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.