BAK Hammer: Dirk Kunert zieht Ausstiegsklausel

Präsident Ali Han bestätigt gegenüber TDBir SPORT den Weggang des Trainers zum Drittliga Absteiger Carl Zeiss Jena +++ Bild: Mehmet Dedeoglu DEDEPRESS

Dirk Kunert verlässt den Moabiter Regionalligisten Berliner Athletik Klub 07 in Richtung Thüringen. Das bestätigt Präsident Mehmet Ali Han gegenüber TDBir SPORT: 

“Ich bin gestern Abend darüber informiert worden, und habe mich sehr gewundert. Vertraglich können wir aufgrund einer Ausstiegsklausel nichts machen. Ein wenig enttäuscht bin ich aber, weil Dirk Kunert mich persönlich nicht informiert hat. Wir hatten schon für die neue Saison geplant. Es macht mich aber stolz, dass viele ehemalige Trainer und Spieler sich bei uns neu entfalten, um dann leider (auch) für andere Vereine interessant zu werden”.

Der 52jährige Fußballlehrer (Ex Mainz 05 II und HSV II Coach, drei deutsche Meisterschaften im Nachwuchs mit VFL Wolfsburg U19 und Hertha BSC U17) sprang  in der vergangenen Saison in der Hinrunde für den entlassenen Ersan Parlatan ein, nachdem die ersten Spiele nicht die gewünschten Ergebnisse brachten. Nach Anfangsschwierigkeiten fanden das Team und der Trainer immer besser zueinander. Wäre es nicht zum Saisonabbruch gekommen, ein Aufstieg vielleicht noch möglich gewesen. Am Ende stehen 33 Punkte und Platz sieben. Auf dieser Basis hätte Han gerne mit Kunert weiter gemacht.  Jetzt kommt es anders, und wer soll Nachfolger werden Herr Han ?:  “Ich habe mehrere Wunschkandidaten. Wir werden zeitnah in die Gespräche gehen und die Medien informieren”.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.