Berlin Türkspor holt Ex Rathenow Stürmer

22jähriger läuft zukünftig für die Charlottenburger auf

Der sportliche Leiter vom Berlinligisten Berlin Türkspor Sebastian Schmitz gibt nach der Torwart Personalie Marcel Machalski (kommt vom Landesligisten BFC Meteor) aktuell einen weiteren Neuzugang bekannt. Es ist Askin Yildiz vom Ligakontrahenten TSV Rudow. Der  Stürmer wurde beim SV Tasmania  und Tennis Borussia Berlin in der Jugend ausgebildet. Mit Optik Rathenow stieg der 22jährige 2018 unter Trainer Ingo Kahlisch in die Regionalliga auf. Im gleichen Jahr wechselte Yildiz zum Oberligisten Brandenburger SC Süd 05 (22 Einsätze). 2019 ging es dann zurück nach Berlin zum Berlinligisten TSV Rudow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.