BFV: Wird die Saison 20/21 annulliert ?

Der Berliner Fußball steht vor einem erneuten Worst Case, auch die Regionalliga Nordost kapituliert vor dem Virus

Rien ne va plus” im Berliner Fußball. Seit November rollt die Kugel wegen der zweiten heftigen Corona Welle nicht mehr, die aktuellen Zahlen und Aussagen der Politiker machen null Hoffnung auf eine baldige Rückkehr zum normalen Spielbetrieb. In den meisten Ligen, Ausnahme Berlinliga mit Hin- und Rückrunde, wurde (schon) nur eine reduzierte Runde geplant. Auch die überregional kickende Berliner Vereine in der Ober-und Regionalliga gehe leer aus. Aktuell gibt der NOFV (Nordostdeutscher Fußballverband) bekannt, dass bis Ende Februar der Ball ruht. Angesichts dieser dramatischen Situation wird eine komplette Annullierung der Saison, auch in Berlin, immer realistischer:

Der Hamburger Fußballverbands (HFV) (Bild links: Präsident Dirk Fischer) hat sich bereits mit einem Brief an die Vereine im Nachbarland gewendet. Darin gab er eine Deadline, wann die derzeitige Saison nicht gewertet wird. Die Annullierung würde nach sich ziehen, dass es keine Auf- und Absteiger gibt. In zwei Punkten wird die Abwicklung des Worst Case erörtert:

3. Sollte der 13. Februar 2021 verstreichen, ohne dass bis dahin Mannschaftstraining wieder möglich ist, wird die Saison 2021/2022 am 1. Juli 2021 mit dem Stand 1. Juli 2020 neu begonnen; dann gäbe es in der Saison 2020/2021 keine Meister sowie keine Auf- oder Abstiege. Über eventuelle überregionale Auf- und ggf. Abstiege müsste gesondert entschieden werden. 4. Es ist mit dem Deutschen Fußball Bund und dem Norddeutschen Fußball-Verband zu klären, ob und in welcher Form Auf- und Abstiege in überregionale Staffeln überhaupt stattfinden werden. Sollte es Absteiger geben, werden diese in der höchsten Hamburger Staffel eingegliedert werden. 

Und was macht der BFV ? In Videokonferenzen versuchen sich die Verantwortlichen ein Meinungsbild von den Vereinen zu holen. Eines ist aber Fakt: Je länger die Pandemie dauert und die Corona Horror Zahlen nicht runter gehen, je realistischer wird eine Annullierung. Auch in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.