CFC Hertha 06 verpflichtet Innenverteidiger aus der Regionalliga

Der 31-Jährige bringt Erfahrung aus fast 200 Regionalliga-Spielen mit nach Charlottenburg.

Foto: Mehmet Dedeoglu / dedepress

Unser Partner CFC Hertha 06 verpflichtet Justin Gerlach vom Berliner Athletik Klub. Dort war der Vertrag des 1,93m-Innenverteidigers zum 30. Juni ausgelaufen. In den vergangenen beiden Jahren spielte der Routinier für den BAK und kommt dabei auf 33 Regionalliga-Einsätze mit zwei Treffern. Zuvor spielte er jahrelang für den FC Carl Zeiss Jena und stieg mit den Thüringern in die 3. Liga auf. Auch dort gehörte er zum Stammpersonal. Schon von 2011-2013 spielte der bei Hertha BSC ausgebildete Innenverteidiger beim Berliner AK. Dort gelang ihm eines seiner Karriere-Highlights, als er im DFB-Pokal beim 4:0 Sieg gegen die TSG Hoffenheim ein Tor gegen den damaligen Keeper Tim Wiese erzielte.

Zukünftig wird Gerlach nun in der Oberliga für Stabilität in der Abwehr des CFC Hertha 06 sorgen.

Zum Spielerprofil: Justin Gerlach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.