Der SV Buchholz vermeldet neuen Trainer

Michael Kraack heißt der neue Trainer des SV Buchholz. Nach der einvernehmlichen Trennung zwischen Jörn Kammer und dem SV Buchholz musste Ersatz her. Dieser ist nun gefunden. Zuletzt trainierte Kraack den Brandenburger Kreisligisten TSG Fortuna Grüneberg. In Berlin sammelte der C-Lizenz-Inhaber Trainererfahrung beim SV Berliner Brauereien (heute Berliner TSC), ebenfalls in der Kreisliga.

Der SV Buchholz wird nun seine höchstklassigste Trainerstation. In den vergangenen beiden Saisons spielte der SV Buchholz um den Aufstieg mit. In der Saison 2019/20 verpasste man den Aufstieg in die Landesliga um einen Punkt, in der Saison 2020/21 stand man zum Zeitpunkt des Abbruchs mit der Maximalausbeute von zwölf Punkten an der Tabellenspitze.

“In vertrauensvollen Gesprächen mit dem Vorstand erklärte der hoch motivierte Coach wie er den sehr guten Weg der letzten Jahre nun mit neuen Impulsen weitergehen wird. Die Mannschaft nach so langer Pause wieder in den normalen Trainingsbetrieb zurück zu führen ist für Kraack das erste Ziel”, heißt es in der Pressemitteilung des SV Buchholz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.