Drei internationale Neuzugänge für den 1. FC Novi Pazar

Zwei Spieler kommen aus Bosnien, einer aus Italien.

Foto: 1. FC Novi Pazar


Der 1. FC Novi Pazar hat drei Neuzugänge vorgestellt. Zwei Stürmer und ein Verteidiger verstärken das Team von Christian Städing ab sofort. Alle drei besitzen internationale Erfahrung, zwei spielten zuletzt in Bosnien, einer wurde frisch aus Italien eingeflogen.

Milan Subosic ist 27 Jahre und Linksverteidiger. Er besitzt die serbische Staatsbürgerschaft und spielte zuletzt in Bosnien, in der 2. Liga bei FK Podrinje. Bis zum Sommer lief auch der Vertrag von Aleksandar Maksimov bei eben jenem Zweitligisten. Der 28-jährige Nordmazedonier ist Stürmer, spielte auch schon in Italien und Österreich. Dritter im Bunde ist Douglas Atila Barbosa de Almeida. Auch er ist 28 Jahre alt, Stürmer und spielte zuletzt in Italien. Erst heute ist der gebürtige Brasilianer in Berlin angekommen.

Alle drei sind am Wochenende zum Spiel gegen den SC Charlottenburg bereits spielberechtigt.

Ein Gedanke zu „Drei internationale Neuzugänge für den 1. FC Novi Pazar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.