Er soll das Schiff wieder auf Kurs bringen

Ex Bundesligatrainer Dietmar Demuth soll Oberligist Hertha 06 aus dem Tabellenkeller führen

 

Es war seine zweite Trainingseinheit am Dienstagabend, und fast alle Stammspieler waren anwesend. “Er ist der richtige Trainer zu richtigen Zeit”, so Süleyman Kapan über die Mission “Raus aus dem Tabellenkeller”.  Der 29jährige hatte unter Dietmar Demuth beim Regionalligisten Berliner Athletik Klub 07 gespielt, und findet nur lobende Worte: “Ein sehr guter Trainer mit einer großen Erfahrung. Er wird uns da unten raus bringen”. Oder doch noch ein anderer Coach ? In einem Interview mit TDBir Sport legte der Ex St.Pauli Bundesligatrainer darauf Wert, nicht als Trainer genannt zu werden. Er berate den Oberligisten in einer schweren Zeit, helfe notfalls bei der Trainersuche. Auf der Bank werde er am Sonntag beim Torgelower FC Greif trotzdem Platz nehmen. Alles scheint möglich bei Hertha 06. Fakt ist: Die ersten drei Matches in der Oberliga sind gespielt. Null Punkte. Die Charlottenburger und das Trainerteam Tik-Altindag-Emre trennten sich. Es liegt viel Arbeit, wenn er es denn ernst meint, vor dem 65jährigen. Auch ein Co Trainer ist noch nicht in Sicht. An welchen Hebeln er in den nächsten Tagen ansetzen werde, wollte TDBir SPORT von dem Fußballlehrer (führte den Traditionsverein Chemie Leipzig 2015-2018 von der Landesliga in die Regionalliga) wissen ? “In allen Bereichen wird etwas passieren. Die Mannschaft muss im Verbund auftreten, mental und taktisch sowieso”.  Zumindest personell sieht es entspannter aus bei den Rotweissgründen. Innenverteidiger und Ex Lüneburger SK Spieler Mohamed-Ali El-Ahmar kehrt zurück in den Kader. Auch Außenverteidiger Dennis Rötzscher und Offensiv Allrounder Serbülent Ulutürk, die bei Ex Caoch Murat Tik, warum auch immer, keine Rolle mehr spielten. Und ein Neuzugang aus der Oberliga steckt noch in der Pipeline. Die Berliner Fußballwelt darf gespannt sein auf den ersten Auftritt unter dem Ex Bundesliga Profi (St. Pauli, Bayer Leverkusen, Kickers Offenbach) in Mecklenburg Vorpommern (Anstoss 14 Uhr Greifen Arena)

Hier das Interview:          

Dietmar Demuth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.