Erhan Bahceci kehrt in die Berlin-Liga zurück

Der Torjäger verlässt Hertha BSC nach zwei Saisons wieder.

Nach zwei Saisons im Trikot von Hertha BSC (für die Ü32 und die dritte Mannschaft) verlässt Erhan Bahceci die “Alte Dame” wieder. Er möchte nochmal in der Berlin-Liga auf Torejagd gehen.

SC Staaken, SD Croatia und Berlin Türkspor – das sind die Stationen von Erhan Bahceci, für die er in der Berlin-Liga auf Torejagd ging. Wer erinnert sich noch an das ewige Duell um die Torjägerkanone mit Mahlsdorfs Christoph Zorn? Entgegen Zorn, der mit dem BSV Eintracht Mahlsdorf in die Oberliga aufgestiegen ist, hat Erhan Bahceci in der kommenden Saison nochmal die Chance, Torschützenkönig der Berlin-Liga zu werden. Heute wurde sein Wechsel zu seinem Ex-Club SD Croatia Berlin bekannt. Dort spielte Bahceci schon in der Saison 2017/18 und konnte in 33 Spielen 25 Treffer erzielen.

Ob er an seine damalige Torquote anknüpfen kann, wird sich ab Anfang August zeigen.

Zum Spielerprofil: Erhan Bahceci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.