Erste Silvestereinschläge bei Novi Pazar

Präsident Resko Halilovic und Trainer Rani Al Kassem kündigen  Personaloffensive für die Rückrunde an +++ Weitere Neuzugänge für Mission Berlinlig Aufstieg 2020 stehen in der Januar Warteschleife

Landesligist 1.FC Novi Pazar 95 krempelt massiv seinen Kader für die Rückrunde in der Staffel 2 um. Der Druck auf den mit drei Punkten in Front liegenden Tabellenführer SC Charlottenburg soll dadurch erhöht werden. Mit Stürmer Arafa El Moghrabi (Berlinligist Brandenburg 03) und Patrick Lenz (Brandenburgligist Falkensee Finkenkrug) werden noch in 2019 die ersten Ausrufezeichen gesetzt. “Das ist erst der Anfang”, so Präsident Resko Halilovic und Trainer Rani Al Kassem zu TDBir Sport. Der 35jährige Knipser vom Dienst El Moghrabi ist für das Führungspersonal aus Neukölln kein Unbekannter. In der Saison 17/18 lief er für die Blauweißen zehnmal auf ,und erzielte dabei fünf Treffer. In der Rückrunde wechselte er dann in die Brandenburgliga zum FV Preussen Eberswalde. Nach einem Jahr kehrte er nach Berlin zurück, und mit seinen zwölf Toren gelang es Landesligist Brandenburg 03 erstmals in der Vereinsgeschichte in die Berlinliga aufzusteigen. In der Hinrunde der aktuellen Saison erzielte er bereits sechs Treffer für die Charlottenburger.

Präsident Resko Halilovic, Arafa El Moghrabi und Trainer Rani Al Kassem

Mit Patrick Lenz kommt ein ehemaliger Blau-Weiß 90 Angreifer. In der Saison 15/16 lief er 22 mal für den damaligen Landesligisten auf, bevor er 2016 in die Brandenburgliga zum SV Falkensee Finkenkrug wechselte. In seiner ersten Saison gelangen dem 25jährigen auf Anhieb siebzehn Treffer. Von den Grünweißen wechselt er jetzt.

Präsident Resko Halilovic, Patrick Lenz und Trainer Rani Al Kassem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.