Ex Lichtenberg 47 Keeper für Eintracht Mahlsdorf

30jähriger wechselt von Bernau nach Berlin

Teammanager Stefan Dreyer vom Berlinligisten BSV Eintracht Mahlsdorf verkündet einen Torwart als Neuzugang für die Saison nach Corona. Es ist Niklaas Seifarth vom Brandenburgligisten TSG Einheit Bernau. Der 30jährige ist den Berlinern kein Unbekannter. 2013 wechselte er von VFB Fortuna Biesdorf (damals Landesliga) zum Oberligisten Lichtenberg 47 (neun Einsätze). 2015 zog es Ihn dann in die Brandenburger Landesliga zur TSG Einheit Bernau. Ein Jahr später konnte er mit den Grün-Weiss-Roten den Aufstieg in die Brandenburgliga feiern. 125 hütete er das Tor für die TSG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.