FC Brandenburg 03 nach Überraschungssieg mit neuer Hoffnung

Gegen den Frohnauer SC gab es drei überraschende Punkte.

Foto: Christoph Lehner / BAF

Der FC Brandenburg 03 ist nur noch drei Punkte vom rettenden Ufer entfernt. Am vergangenen Wochenende siegten die Charlottenburger gegen den Frohnauer SC, der als Fünftplatzierter klarer Favorit war. Bereits nach vier Minuten gingen die Nordberliner dann auch durch Nick Przesang in Führung. Der FC Brandenburg 03 geriet wieder einmal in Rückstand. Erst in der 77. Spielminute konnte Mirsad Bushaj den umjubelten Ausgleich erzielen. In diesem Moment war der FC Brandenburg 03 auf Augenhöhe mit dem Gegner aus dem oberen Mittelfeld. Noch größer wurde der Jubel, als Jean-Paul Ajala-Alexis in der dritten Minute der Nachspielzeit sogar den 2:1-Führungstreffer für die 03er erzielte. Man brachte die Führung über die Zeit und feierte einen wieder Sieg nach vier Niederlagen in Serie. Damit verkürzte man den Abstand auf den SC Charlottenburg auf nur noch drei Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.