Hertha 06: Regionalliga Innenverteidiger kommt

Nach Oberligaauftaktniederlage gegen Tasmania rüsten die Charlottenburger nach +++ Das gibt der sportliche Leiter Kadir Emre bekannt

Das tat weh am Sonntag. Mit 4:0 musste der Charlottenburger Fußball Club Hertha 06 am ersten Spieltag der Oberliga Nord die Heimreise aus dem Werner Seelenbinder Sportpark antreten. Vor ein paar Monaten war man noch mit 5:2 gegen den SV Tasmania Berlin erfolgreich. Deutlich zu sehen waren Defizite im Defensivbereich. Und da wird jetzt kräftig mit dem Innenverteidiger Mohamed Ali El-Ahmar nachjustiert. Der 22jährige kommt vom Regionalligisten Lüneburger SK mit schon fast 40 Einsätzen in der vierten Liga. Das gibt der sportliche Leiter Kadir Emre bekannt. Ausgebildet wurde der Deutsch-Palästinenser bei Hannover 96 (U17 Bundesliga) und Viktoria Berlin (U19 Bundesliga).

Mohamed Ali El Ahmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.