Herthas U23-Urgestein verlässt die “Alte Dame”

Rico Morack stand zwölf Jahre lang in den Diensten von Hertha BSC. Nun schlägt der 33-Jährige aber neue Wege ein und beendet seine Profikarriere, um einen neuen beruflichen Weg zu gehen. Zuletzt spielte Morack seit 2015 ununterbrochen in der U23 als Führungsspieler für die jungen Kollegen. Insgesamt absolvierte der Innenverteidiger 179 Regionalliga-Einsätze für die Hertha Reserve, in denen er sieben Tore und vier Vorlagen beisteuerte.

Neben der Hertha spielte Morack auch für den SV Babelsberg 03, FC Viktoria 1889 Berlin, TuS Koblenz und die TSG Neustrelitz.

Zum Spielerprofil: Rico Morack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.