Holt der FC Brandenburg 03 diesmal als Außenseiter die Punkte?

Erneut sind die Charlottenburger der Underdog der Partie.

Foto: Christoph Lehner / BAF

Schon nach einer Minute ging der FC Brandenburg 03 am vergangenen Spieltag gegen SD Croatia Berlin in Rückstand. Atakan Gündogdu brachte die Charlottenburger dabei ins Hintertreffen. Kurz nach dem Pausenpfiff erhöhte Croatias Arda Yasin Sari auf 2:0, doch Jean-Paul Ajala-Alexis antwortete sofort und verkürzte auf 2:1. In der Schlussphase geriet B03 allerdings durch eine gelb-rote Karte in Unterzahl und Albert Vincetic nutzte diesen Vorteil und erzielte den 3:1 Endstand.

An diesem Wochenende geht der FC Brandenburg 03 wieder mit der Außenseiter-Rolle in die Partie. Zu Gast ist der Tabellenvierte Berliner SC, der die letzten sechs Ligaspiele allesamt gewinnen konnte. Gerade vor dem bevorstehenden Topspiel gegen TuS Makkabi möchte der BSC die “Pflichtpunkte” sicherlich einfahren. Der FC Brandenburg 03 allerdings gerät langsam unter Zugzwang. Der Abstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt bereits fünf Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.