Auswärtsspiel in Schwerin steht an

Foto: Christoph Lehner

Hertha 03 ist am Samstagmittag beim FC Mecklenburg Schwerin gefordert. Um 14:00 ertönt in der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern der Anstoß zehnten Spieltag der Oberliga Nord. Für die Zehlendorfer ist das ein richtungsweisendes Spiel. Möchte man oben mitspielen, muss unbedingt ein „Dreier“ her. In den vergangenen Jahren waren es genau diese Spiele, gegen vermeintlich kleinere Team, die einen möglichen Aufstieg verhinderten. Vor zwei Wochen, gegen den Torgelower FC Greif, patzte das Team bereits. Eine weitere Niederlage könnte den Rückstand auf andere Teams unnötig anwachsen lassen können.

Helfen könnte das Selbstbewusstsein der vergangenen Woche. Dort gewann Hertha 03 im Pokal gegen den SC Staaken Berlin und zog ins Achtelfinale des AOK-Landespokal ein. Dieser Schwung soll in der Ligaalltag mitgenommen werden. Anstoß ist um 14:00.

Marcel Peters

Von MP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.