Kontinuität beim TSV Rudow

61jähriger A-Lizenz Coach Mario Reichel bleibt dem Berlinligisten auch in der neuen Saison erhalten +++ Verein veröffentlicht Planungen für 22/23

Berlinligist TSV Rudow setzt auf Kontinuität. In einer Pressemitteilung veröffentlichen die Grünweissen nicht nur die Verlängerung von Trainer Mario Reichel und seinem Staff (Markus Mätschke, Thorsten Malessa und Betreuer Vincent Dekara), sondern geben auch bekannt welche Spieler in der neuen Saison für die Südberliner auflaufen werden. Den 61jährigen Coach Mario Reichel zog es 2019 zum TSV, nachdem er die Füchse Berlin vor dem Abstieg in die Landesliga bewahrte. Weitere Stationen des A-Lizenz Inhabers heissen Union Fürstenwalde, Berliner SC und SV Tasmania Berlin.

Hier geht es zur Pressemitteilung (inkl. Spielerverlängerungen):

Die laufende Saison geht trotz aller Widrigkeiten langsam seinem Finale entgegen und die Planungen für die nächste Saison nehmen bereits seit einiger Zeit einen höheren Stellenwert ein. Die Weichenstellung für die nächste Saison ist längst erfolgt und die Fortsetzung der
erfolgreichen Zusammenarbeit mit unserem Trainer Mario Reichel zur kontinuierlichenWeiterentwicklung eines Teams, welches konstant mindestens im ersten Drittel der Tabelle zu finden ist, ist längst beschlossene Sache. Neben dem Trainer haben bereits die Trainer Markus Mätschke und Thorsten Malessa und unser Betreuer Vincent Dekara für die Saison 2022/2023 ihre feste Zusage gegeben. WeitereGespräche in diesem Umfeld laufen noch. Seitens der Spieler dokumentieren bereits 17 verbindliche Zusagen einiges hinsichtlich des gemeinsamen Wirkens. Nach wie vor für den TSV Rudow spielen in der nächsten Saison: Mert Akarsu, Bengt-Tibor Draesel, Anton Griethe, Matteo Günther, Mohammad Hassane, Jordi Masie-Nsang, Malte Meißner, Dennis Rötzscher, Andreas Sander, Finn Schulte, Philipp Schulz, Hermann Sigl, Sebastian Emre Stang, Atilla Tavasli, Jonas Techie-Menson, Yannick Wöhle und Florian Wünsch Weitere Gespräche, auch mit neuen Spielern, stehen noch aus bzw. sind in vollem Gange. Bereits feststehende Neuzugänge werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Michael Binek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.