“Mündlicher Arbeitsvertrag mit Klinsmann”

Hertha BSC Werner Gegenbauer äußert sich zum Arbeitsverhältnis mit dem zurückgetretenen Cheftrainer

Viel Andrang auf der Pressekonferenz zum Rücktritt von Hertha BSC Trainer Jürgen Klinsmann.  Präsident Werner Gegenbauer, Investor Lars Windhorst und Geschäftsführer Sport Michael Preetz stellten sich den Fragen zahlreicher Pressevertreter.  Zu Beginn klärte Präsident Gegenbauer über das Arbeitsverhältnis von Klinsmann auf:  “Die Zusammenarbeit begann auf Basis einer mündlichen Vereinbarung. Schnell lag auch ein unterschriftsreifer Vertrag vor”  Ob dieser von Klinsmann  unterschrieben wurde, ließ der Hertha Boss allerdings offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.