Nico Beyer wieder Mahlsdorfer

24jähriger Ex Hertha BSC Abwehrspieler kehrt zu seinem Ausbildungsverein zurück

Beim FSV Zwickau kam er in der dritten Liga (18/19) einmal zum Einsatz. Davor war er Stammspieler unter Ante Covic im Regionalliga Nodost Team von Hertha BSC II. Dort wurde er auch im Nachwuchsleistungszentrum ausgebildet. Bis zur E-Jugend spielte er beim BSV Eintracht Mahlsdorf. In den letzten zwei Jahren wechselte er vom Regionalligisten BAK 07 zum Berlinligisten Brandenburg 03. Jetzt kehrt der 24jährige Abwehrspieler zu seinem alten Verein in die Berlinliga zurück. Nico Beyer unterschreibt einen Vertrag ab Sommer 2021. Das geben aktuell Teammanager Stefan Dreyer und Oliver Skade, bekannt: “Wir konnten Nico von unserem Mahlsdorfer Weg überzeugen, und ihn ab Sommer 2021 verpflichten. Nach 15 Jahren sagen wir Herzlich Willkommen zurück Nico – wir freuen uns auf Dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.