Preussen Knaller: Seiffert tritt von allen Ämtern zurück

Sportlicher Leiter vom BFC und amtierender Jugendchef will nicht mehr

Völlig überraschend wird aktuell bekannt, dass einer der führenden Verantwortlichen vom Landesligisten BFC Preussen die Segel streichen will. Pierre Seiffert holte den Weltmeister Thomas Häßler zu Schwarzweiss, und baute parallel die Fußballschule u.a mit Eintracht Frankfurt Profi Marco Rehmer auf. Jetzt legt er seine Ämter mit sofortiger Wirkung nieder. Nach Recherchen von TDBir Sport wird der Ex Manager mit dem Bundesligisten Hertha BSC in Verbindung gebracht. Weiter hört man, dass BFC Preussen Trainer und Fußballweltmeister Thomas Häßler den Kontakt hergestellt haben soll. In welcher Funktion wollte TDBir Sport in einem Telefonat von Seiffert wissen: “Kein Kommentar”

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.