Regionalligastammspieler für Eintracht Mahlsdorf

Teammanager Stefan Dreyer verkündet 22jährigen Abwehrspieler von Union Fürstenwalde für ambitionierten Berlinligisten

Ausgebildet wurde er beim Hamburger SV (U17) und Eintracht Frankfurt (U19). Mit satten 50 Regionalligaspielen im Rücken wechselt Abwehrspieler  Niklas Thiel vom FSV Union Fürstenwalde an den Rosenhag. Der 22jährige zählt seit drei Jahren zum Stammpersonal des Brandenburger Regionalligisten. Den Neuzugang gibt aktuell Teammanager Stefan Dreyer gegenüber TDBir SPORT bekannt.

Niklas Thiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.