Warning: array_replace_recursive(): Expected parameter 1 to be an array, null given in /homepages/41/d806417863/htdocs/app806417925/wp-content/plugins/podlove-web-player/includes/class-podlove-web-player-options.php on line 285
“Remis zählt heute nicht Herr Muzzicato”
Warning: array_replace_recursive(): Expected parameter 1 to be an array, null given in /homepages/41/d806417863/htdocs/app806417925/wp-content/plugins/podlove-web-player/includes/class-podlove-web-player-options.php on line 285

“Remis zählt heute nicht Herr Muzzicato”

Live ab 19 Uhr: Im AOK Pokal Viertelfinale muss Regionalligist und Unentschieden König Viktoria Berlin beim Oberligisten SC Staaken ran +++ Bild von C. Lehner

Der Tabellensiebte der NOFV Oberliga Nord erwartet den Achten der Regionalliga im Berliner AOK Pokal Viertelfinale. Um 19 Uhr trifft das unterklassige Team von Jeffrey Seitz auf die Mininmalisten Mannschaft (zehn Remis in der Liga) von Benedetto Muzzicato. Die Himmelblauen konten sich über Erfolge gegen den SC Charlottenburg, Berlin Türkspor und Lichtenberg 47 qualifizieren. Der SC Staaken nahm die Hürden CSV Olympia, BSV Grün Weiss Neukölln und Türkiyemspor Berlin. Im Sportpark Staaken werden die 1889er Flagge zeigen müssen, und auf Sieg spielen. Ein Remis gibt es im Pokal nicht.  Auf dem unangenehm zu spielenden Kunstrasen am kurzen Weg werden genau diesen Joker die blauweißen Spandauer ziehen wollen.

Los gehts um 19 Uhr im Sportpark Staaken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.