Sparta rüstet sich für die Berlin- oder Oberliga

News vom sportlichen Leiter des Lichtenberger Berlinligisten

Noch sechs Tage schlafen. Dann wissen Sie beim SV Sparta Lichtenberg, ob in der nächsten Saison auf dem Sportplatz Fischerstraße Berlin- oder Oberligafußball gespielt wird. Wird am Samstag auf dem BFV Verbandstag die Hinrundenwertung beschlossen, sind die Rotweißen Berliner Meister und Aufsteiger in die Oberliga. Kommt es zum Saisonabbruch mit Quotientenregelung (unter Wertung der  Rückrundenspiele), bleibt es bei der Berlinliga, weil Stern 1900 mehr Punkte aufweisen kann. Für beide Fälle sind die Spartaner gerüstet, das gibt der sportliche Leiter Jan Meissner gegenüber TDBir SPORT bekannt: 

Drei Spieler (Schrade, Klein und Elezi) verlassen uns, der Kern bleibt erhalten. Ein Spieler ist noch vakant. Wir freuen uns sehr auf die neue Saison

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.