“Stand heute melden wir nächste Woche Insolvenz an”

Vorsitzender Giovanni Bruno kündigt außerdem die Absage des Pflichtspiels beim VFB Biesdorf an

gen

Vier Wochen vor Saisonstart musste der letztjährige Tabellenvierte der Berlinliga ein komplett neues Team zusammenstellen, weil Ex Boss Stefan Teichmann aus persönlichen Gründen die Segel strich. Unter der Leitung von Ex Bielefeld Profi Alexander Klitzpera wurde hektisch, wie sich nach fünf Niederlagen und 35 Gegentoren zeigt, ein völlig untaugliches Team zusammen gestellt. Teilweise Ex Kreisliga Kicker sollten es richten. Die Berliner Fußballwelt wunderte sich im Vorfeld, dass ein so renommierter Ex Regionalliga Coach (BAK, Viktoria) wie Jörg Goslar den Kamikaze Flieger macht. Ein Gerücht machte die Runde, dass Ex VW Manager Dr. Wolfgang Schreiber beim Berlinligisten finanziell eingestiegen sei. Der Entwickler des Doppelkupplungsgetriebes trennte sich 2014 vom VW Konzern im Streit. Eine Abfindungsklage (es soll um mindestens 1,5 Millionen gehen) soll noch anhängig sein (HAZ aus 2018). Dieses Gerücht scheint sich jetzt in Luft aufgelöst zu haben.  Berlin United Vorsitzender Giovanni Bruno wird, Stand jetzt, nächste Woche beim Amtsgericht Insolvenz anmelden. Das äussert er gegenüber TDBir Sport aktuell in einem Telefonat . Auch will er den Berliner Fußballverband darüber infomieren, dass die Charlottenburger beim Auswärtsspiel in Biesdorf (Samstag) nicht mehr antreten. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.