Oh je: Keine Pressekonferenz bei Tebe

Das ursprünglich für Freitag um 11 Uhr im Vereinscasino geplante Gespräch mit den Medien soll nicht stattfinden

Konnten sich die Tebe Verantwortlichen in Gesprächen mit Spielern und Trainern diese Woche auf eine Zusammenarbeit für die Rückrunde einigen ? Das hätten viele Medien gerne am Freitag auf der für 11 Uhr im Veilchen Vereinscasino geplanten Pressekonferenz die Verantwortlichen gefragt. Auf Nachfrage von TDBir Sport erklärte uns Pressesprecher Tobias Schulze überraschend:

“Stand jetzt wird es keine geben. Thema der PK wäre sowieso nur ein Rückblick auf die vergangenen Monate gewesen, und eine Vorschau auf die Rückrunde. Nur mit einer Handvoll von Spielern konnten bisher Gespräche geführt werden. Viele sind schon im Urlaub”.

Viele Pressevertreter hatten sich von dem Mediengesräch am Freitag erhofft, Antworten auf Fragen nach dem tatsächlichen Verhältnis zwischen  Vorstand Brombosch/Friede und Mannschaft zu erhalten. Seit Wochen halten sich hartnäckig Gerüchte, dass viele Spieler und Trainer Dennis Kutrieb zur Rückrunde den Verein verlassen wollen. Finanzielle Gründe sollen der Grund sein. Zusagen die unter dem alten Vorstand  Jens Redlich gemacht worden seien, erkennen  die neuen Verantwortlichen wohl nicht an. Knackpunkt sollen Prämien Anlagen sein. Kutrieb sprach nach dem letzten Spiel des Jahres gegen Tasmania Berlin (3:2) auf der Spieltagspressekonferenz am Freitag von der Notwendigkeit schnellster klärender Gespräche, eine Rückrundenplanung wie Trainingslager etc wäre unter den aktuellen Verhältnissen nicht zu gewährleisten. Tennis Borussia Berlin überwintert in der Oberliga als Tabellenführer, weil Verfolger Greifswalder FC erst im neuen Jahr (Februar) sein Nachholspiel bei Lok Stendal gewinnen kann. Beste sportliche Voraussetzungen also für die Charlottenburger, um in der Rückrunde final die Mission Regionalligaaufstieg anzupeilen. Im Moment hängen die Winterwolken schwärzer denn je über dem Mommsenstadion. Bleibt nur zu hoffen, dass wenigstens der Weihnachtsmann noch für positive Überraschungen bei Lila-Weiß sorgen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.