Tasmania: Deniz Alatas tritt zurück

Sportlicher Leiter stellt Amt beim Oberligisten aus persönlichen Gründen zur Verfügung

“Ich habe dem Vorstand mitgeteilt, dass ich aus privaten und beruflichen  Gründen meinen Rücktritt erkläre. Die Verantwortlichen haben ihr Verständnis darüber geäußert. Eine spannende Zeit geht für mich in Neukölln zu Ende. Es hat mir großen Spaß gemacht. Wir gehen im Guten auseinander”, so der sportliche Leiter von Tasmania Berlin Deniz Alatas gegenüber TDBir SPORT: Vor knapp einem Jahr begann das Engagement des 32jährigen beim Oberligisten. Im Januar wurde bekannt, dass die alte Vereinsführung um den langjährigen Vorsitzenden Detlef Wilde ihre verantwortlichen Posten zum Wohle des Vereins zur Verfügung stellen. Neuer Tas Chef soll im März Almir Numic werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.