Top Talent für Tasmania

Ex Hertha 03 und Bayern München Mittelfeldass wechselt zum Regionalligisten +++ Bild: Tasmania Facebookseite

Einen dicken Fisch nennt man so etwas. Hier die Facebook Meldung vom Neu Regionalligisten SV Tasmania Berlin:

Nach der Verpflichtung von Nigel Bier hat der SV Tasmania heute den zweiten Neuzugang für die Regionalliga Nordost 2020/21 präsentiert: Kolja Oudenne vom FC Hertha 03 hat für zwei Jahre in Neukölln unterschrieben. Der 19-Jährige ist Mittelfeldspieler mit offensiven Qualitäten, die er u. a. auch nach seiner Einwechslung im Dress der Zehlendorfer bei Tasmanias 2:3-Niederlage Mitte Oktober 2020 unter Beweis gestellt hat.

Kolja Oudenne ist ein ruhiger, aber selbstbewusster junger Mann, der sehr klare Vorstellungen hat. Wir sind glücklich darüber, dass er sich für Tasmania entschieden hat und wollen ihn dabei unterstützen, die nächsten Schritte in seiner Laufbahn zu vollziehen.

Abu Njie, Trainer der 1. Herren
Einsätze für Schwedens U16

Oudenne spielte als Heranwachsender bei Hertha BSC, ehe die Nachwuchsakademie des FC Bayern auf ihn aufmerksam wurde und nach München holte. Dort konnte sich der junge Schwede auch für einige Einsätze in der U16 seines Landes empfehlen. Im Jahr 2018 zog es ihn zurück nach Berlin, wo er seinen Platz bei den A-Junioren von Hertha 03 fand – dort brachte er es in zwei Spielzeiten auf 13 Tore und 5 Vorbereitungen. Zur Saison 2020/21 vollzog Oudenne dann den Sprung in den Herrenbereich, wo er in acht von neun Oberligaspielen der „kleinen Hertha“ zum Einsatz kam und drei „Assists“ beisteuern konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.