Transferknaller: Okoronkwo zu Hertha 06

Ex Hertha BSC Stürmer wechselt zum Berliner Oberligisten +++ Foto: Vermittler Onur Demirkol – Solomon Okoronkwo – CFC Präsident Ergün Cakir

 

Fast vierzig Bundesligaspiele absolvierte Angreifer Solomon Okoronkwo für Hertha BSC. In der zweiten Bundesliga stürmte der heute 33jährige für RW Essen, Erzgebirge Aue und SV Sandhausen. Zusammen kommt er hier auf fast sechzig Einsätze. Hinzu kommen zehn Spiele im europäischen Wettbewerb (UEFA Cup, Europa League). Seit 2015 spielt der ehemalige nigerianische Nationalspieler (drei Einsätze) in der Regionalliga. Seine Vereine hießen 1.FC Saarbrücken, TSG Neustrelitz und BFC Dynamo. Zuletzt stürmte Okoronkwo für den HSC Hannover in der Regionalliga.

Jetzt verkündet CFC Hertha 06 Präsident Ergün Cakir (Bild rechts) stolz den Königstransfer: Wir sind sehr glücklich einen so erfahrenen Spieler verpflichtet zu haben. Er bringt alle Qualitäten eines Topstürmers mit. Ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich bei Onur Demirkol (Agentur OD Sport) bedanken. Er war maßgeblich daran beteiligt, dass dieser Königstransfer zustande gekommen ist. Mit unserer Kaderplanung sind wir noch nicht am Ende. Auf der Innenverteidigerposition wollen wir noch nachjustieren.

Solomon Okoronkwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.