Brandenburger Landesligist stellt die ersten vier Neuzugänge vor

Foto: SG Großziethen

Im Hinblick auf die kommende Saison hat auch die SG Großziethen die ersten Neuzugänge vorgestellt. Gleich vier neue Gesichter wurden in den Reihen des Landesligisten präsentiert.

Ein bekanntes Gesicht ist Robert Heinrich. Der Abwehrspieler war eigentlich bei Türkiyemspor erwartet worden, entschied sich nun aber für einen Wechsel zu seinem ehemaligen Verein. 28 Spiele hatte er für die SG bereits in der Landesliga, weitere 12 in der Landesklasse absolviert. Ludwigsfelde, Falkensee oder Blau-Weiß 90 gehörten auch zu den Vereinen des 28-Jährigen.

Auch Dennis Rötzcher ist in Brandenburg kein Unbekannter. Der zuletzt bei CFC Hertha 06 in der Oberliga spielende Abwehrmann, war bereits für den FC Strausberg und den BSC Süd 05 aktiv. Auch sein Wechsel zu Türkiyemspor in diesem Sommer zerschlug sich.


Vom BFC Preussen wechselt Dominik Thonfeld zur SG Großziethen. Beim Berliner Landesligisten schaffte er den Sprung in den Herrenbereich, 16 Einsätze stehen in seiner Vita. Mahmoud Zamel zeigte in den letzten drei Jahren, dass er weiß wo das Tor steht. 19 Tore für Hertha IV, neun Tore in fünf Spiele für Waßmannsdorf und sechs Treffer in ebenso vielen  Spielen für den MSV Zossen.

Marcel Peters

Von MP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.