Trotz Corona: Spaki holt sich Verstärkung für die Jugend

Ex Landesliga Trainer und B-Lizenz Inhaber wird sportlicher Leiter im Nachwuchs beim Berlinligisten

Beim SC Siemensstadt startete er 2015 seine Trainerkarriere. Stieg mit den Spandauern in die Kreisliga B auf. 2017 wechselte er zum Bezirksligisten FC Internationale II und hielt die Klasse zwei Jahre. 2019 verpflichtete Ihn der Landesligist SF Wilmersdorf nach dem Weggang von Thorsten Thielecke. Ende des Jahres gab Kai Möbius seinen Weggang bekannt. Nach knapp einem halben Jahr nimmt der B-Lizenzinhaber eine neue Herausforderung an bei den Spandauer Kickers an. Dort heisst es bei Facebook:

Wir begrüßen bei uns ganz herzlich Kai Möbius !
Der 26 jährige B Lizenz Inhaber wird bei uns ab sofort sportlicher Leiter der Jugendabteilung sein. Seine Hauptaufgabe ist der Jugendabteilung gerade im Großfeldbereich zu unterstützen, aber auch im Kleinfeld zur Seite zu stehen. Wir hoffen mit Kai wieder neue Impulse in unsere Jugendabteilung zu bringen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.