Berlinligist spendet Einnahmen an die betroffene Region

Foto: Ahweiler BC / Symbolbild

Türkiyemspor Berlin startet, wie die gesamte Berlin-Liga, am kommenden Wochenende in den Berlin-Liga-Alltag. Gegen den SV Empor wird am Sonntag ab 14:00 im Willy-Kressmann-Stadion der Ball rollen. Mit einem neuen Trainerteam und einem nahezu rundum erneuerten Kader beginnt die Mission Klassenerhalt.

Das Auftaktspiel steht ganz im Zeichen der Flutopfer. Wie der Verein bekanntgab, werden die Eintrittsgelder gespendet. Auch während des Spiels werden Spenden gesammelt. Wenn das nicht doppelter Grund ist, den Verein vor Ort zu supporten.

Marcel Peters

Von MP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.