Unioner Eigengewächs Mathis Bruns unterschreibt Lizenzspielervertrag

Der 1. FC Union Berlin bindet das Defensivtalent.

Schon zum Ende der vergangenen Saison trainierte Mathis Bruns regelmäßig bei den Profis des 1. FC Union Berlin mit. Zwei Mal stand er sogar mit im Bundesliga-Kader, blieb aber jeweils ohne Einsatz. Diesen Vertrauensvorschuss erhielt er durch seinen Trainingsfleiß und seine guten Leistungen im Nachwuchsbereich. Als Spieler des Jahrgangs 2004 war er in der vergangenen Saison noch in der U17 spielberechtigt, gehörte aber auch schon zum festen Kader der U19. Noch zwei Jahre hat er dort nun Zeit, um zum Profifußballer heranzureifen. Diese Zeit möchten die Eisernen dem 1,92m-Innenverteidiger geben und statten ihn daher mit einem Lizenzspielervertrag aus.

Zum Spielerprofil: Mathis Bruns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.