Wann platzt bei Türkiyemspor der Knoten?

Heimspiel gegen den Berliner SC

Foto: Christoph Lehner

Türkiyemspor Berlin wartet seit sieben Spielen auf ein Erfolgserlebnis in der Berlin-Liga. Im Pokal in der vergangenen Woche war man auf einem guten Weg, Selbstvertrauen zu sammeln, musste sich dann aber doch den Füchsen geschlagen geben. Vom Trainereffekt, so viel lässt sich nach vier Spielen festhalten, ist rein punktetechnisch nichts zu sehen. Doch die entspanntere Personallage, sowie die stetig ansteigende Form geben Grund zur Hoffnung.

Heute empfängt das Schlusslicht den Berliner SC im heimischen Stadion. Anstoß ist um 14:00.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.