CFC Hertha 06 besucht vor dem Oberliga Heimspiel gegen den RSV Eintracht Stahnsdorf seinen schwer verletzten Mitspieler im Krankenhaus

Am Sonntag erwartet Hertha 06 den RSV Eintracht Stahnsdorf in der Oberliga (14 Uhr Sömmeringstraße). Neun Punkte treffen auf elf. Optisch fühlt es sich wie ein Mittelfeldduell an. Die Charlottenburger gehen mit einem Remis (1:1) aus dem Spiel beim BSV Eintracht Mahlsdorf in das Match, Stahnsdorf mit einer Pleite im Heimspiel gegen Schwerin (0:1). In der Woche besuchten die Charlottenburger ihren Mitspieler Bilal Cubukcu im Krankenhaus (Video unten). Der hatte sich vor zwei Wochen im Heimspiel gegen Stern 1900 das Schien- und Wadenbein gebrochen. Nach Informationen von TDBir Sport könnte das Spiel neu angesetzt werden. Ausgang noch offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.