Geheim: United verhandelt mit Markus Schatte

Berlin Ligist und Oberliga Aufstiegskandidat steckt nach vier Spielen ohne Dreier in einer tiefen sportlichen Krise

Die 3:1 Heimpleite gegen den Tabellenletzten der Berlinliga Brandenburg 03 (hier die sportliche Analayse des Spiels von TDBir SPORT) scheint das Fass bei den Verantwortlichen von Berlin United zum Überlaufen gebracht haben. In der Rückrunde holt das Team von Fabian Gerdts in vier Spielen nur einen Zähler. Laut verlässlichen Informationen die TDBir SPORT zugespielt wurden, soll es “Geheimverhandlungen” mit Markus Schatte gegeben haben. Der 63jährige Ex Hertha 03 und Tebe Coach hatte sein Amt in Zehlendorf zur Rückrunde bekanntlich an Simon Rösner abgegeben, und wäre deshalb frei für andere Aufgaben. Vermutlich hofft man in Charlottenburg mit seiner großen Erfahrung die sportliche Talfahrt bremsen zu können. Am Samstag bestätigte United Chef Stefan Teichmann noch gegenüber TDBir SPORT den Verbleib von Fabian Gerdts als Trainer des vor der Saison als Aufstiegskandidaten gehandelten Berlinligisten.  Eine Zusage von Schatte soll aber noch ausstehen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.