Was macht der Kopf beim FC Internationale?

Nach der 3:2 Niederlage steht bereits die nächste Aufgabe vor der Tür

Foto: Christoph Lehner

Was macht man mit einer knappen 3:2 Niederlage gegen ein Spitzenteam? Mit einer Niederlage, die erst in Minute 90 zustande kam? Dem FC Internationale bleibt nichts anderes übrig, als die Partie unter der Woche abzuhaken und den Fokus auf das Sonntag-Duell gegen die Berlin-Liga-Reserve vom TSV Rudow zu richten. Dann sollen nach drei Partien ohne Sieg wieder drei Punkte eingefahren werden.

Die Partie ist ein klassisches 6-Punkte-Spiel. Der Gastgeber steht bei zehn Punkten, die Gäste aus Rudow haben neun Punkte auf dem Konto. Mit einem Sieg würde man den Tabellenvorletzten distanzieren.

In Schöneberg rollt ab 12:00 der Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.